Wiesenhaus_Rodenkirchen-1-6.jpg

"Das Wiesenhaus in dem parkartigen Gelände, mit uraltem Baumbestand, am Rande der Großstadt direkt gegenüber Rodenkirchen befindet sich seit 1912 in Familienbesitz.

Seit den Zwanziger Jahren bedeutet das Luftbad "Wiesenhaus" für Bürger der Stadt Köln eine nicht mehr wegzudenkende Erholungsstätte am Rande der Großstadt. Die Rheinfront beträgt 260 Meter.

Nach dem Kriege erfolgte die Wiedereröffnung und 1948 wurde das Gelände wieder für Gäste freigegeben. Vom ADAC und Deutschen Camping-Club wurde dieses wundervolle Gelände, direkt am Rheinstrom gelegen, als Camping-Platz empfohlen und im Internationalen Camping-Verzeichnis aufgeführt."

Baubeschreibung vom 8. Juli 1957

IMG_3553.heic
IMG_3554.jpg

Ende der 50er Jahre wurde das Haus aufgrund der Baubeschreibung von 1957 in seiner heutigen Form genehmigt und gebaut.

Es gab eine Kneipp-Kuranlage, eine Faustballwiese und etwas später noch eine mobile Steganlage für Boote am Rheinufer.

Wir möchten das Wiesenhaus als Lebens- und Erholungsort mit gastronomischen Betrieb erhalten und im Sinne der Historie weiter beleben.

Wir freuen uns, diese Vision mit unseren Gästen zu teilen.

IMG_0375_edited.jpg

In der Presse

1

Ein Ort, der sich nicht anfühlt als wäre man in Köln, sondern irgendwo im Urlaub

2

Essen mit Ausblick auf den Rhein

Das neue „Wiesenhaus“-Team in Köln setzt auf Qualität

Wiesenhaus_Rhein-1-10.jpg